Geschichtliche Entwicklung

1990 – Gründung des Vermessungsbüro Vogler von Dipl.-(FH) Manfred Vogler
1991 – 2. Geschäftsführer Dipl.-Ing. Andreas Knorke
1993 – Umzug in das Geschäftshaus Güstrower Straße
1993 – 3. Geschäftsführer Dipl.-Ing. Henry Schmidt
1994 – Manfred Vogler erhält die Öffentliche Bestellung
1994 – Umzug in das Geschäftshaus in der Neubrandenburger Str. 11
1996 – Andreas Knorke erhält die Öffentliche Bestellung
2011 – Manfred Vogler geht in den Ruhestand und trägt die Bezeichnung ÖbVI i.R.
2017 – Manfred Vogler verlässt die GbR

Mitarbeiter

3 Vermessungsingenieure
2 Vermessungstechniker/in
2 Messgehilfen
1 Sekretärin
Ausbildung von insgesamt 3 Lehrlingen im Laufe des Bestehens des Vermessungsbüros

Technik

Mehrere Totalstationen hoher und höchster Genauigkeit
Mehrere Digitalnivelliere auch für Feinnivellements
Mehrere GPS (Rover und eigene Basisstation)
CAD-System GEOgraf
Verarbeitung vieler bekannter CAD-Formate
Eigene Entwicklungen im Office-Bereich sowie für Koordinatentransformationen